Amazon-Amazee-Markenstreit:
Teilerfolg für Amazee

Amazon lässt die Klage gegen die Schweizer Marke Amazee fallen, führt den Streit in den USA aber weiter. Amazee hat ausserdem “Jamazee” eintragen lassen.

Kleine Erfolgsmeldung diese Woche von Amazee: Das Schweizer Startup berichtet im Amazee-Blog, dass Amazon in der Schweiz nicht weiter gegen die Kollaborationsplattform wegen Markenverletzung vorgehen will. Das habe der zuständige Chef für Intellectual Property, Trademark und Domains den Schweizern telefonisch mitgeteilt.

Die schlechte Nachricht lautet, das Amazon den Einspruch gegen die Marke Amazee in den USA aufrecht erhalten will – und diese Eintragung ist so wichtig wie die in der Schweiz.

Am 19. März hat Amazee ausserdem beim Schweizer Markenamt die Eintragung von “Jamazee” beantragt:

Das merkt Angela Bühler auf “Nothing from outer Space” an – in einer übrigens durchwegs lesenswerten Betrachtung des Markenstreits aus offensichtlich kompetenter Warte.

Demnach ist die Ableitung des Namens vom Wortstamm nicht wirklich relevant, und es besteht durchaus Verwechslungsgefahr zwischen Amazon und Amazee. Allerdings – spannendes Detail! – hat Amazon die Marke “Amazon.com” eingetragen.

Noch verzwickter wird die Lage, weil die Klassierung der Marken nach Konvention zwar äusserst detailliert vorgesehen ist, für Online-Dienstleister aber nur wenige Sammelklassen zur Verfügung stehen – und Amazon.com die gleichen drei Klassen angemeldet hat wie Amazee.

Und schliesslich sind sehr berühmte Marken für sämtliche Klassen geschützt, was Amazee nochmals einen Nachteil ergeben könnte.

Die ganzen Ausführungen: “Amazeeng” oder “Amazoning”? auf Nothing from Outer Space.

Meldung auf dem Amazee-Blog über Gespräche mit Amazon

 

Mehr lesen

Ein Tag mit Gleichgesinnten: StartupCamp Switzerland 2011

4.2.2011, 0 KommentareEin Tag mit Gleichgesinnten:
StartupCamp Switzerland 2011

Gründer reden mit Gründern, so einfach ist das Konzept des StartupCamps. Dazu gibt es Workshops, Networking und nicht zuletzt Wir-Gefühl.

4.11.2010, 1 KommentareMemonic:
Eine Hand wäscht die andere

Fünf CEOs haben auf Memonic ein Set mit Informationen über sich und ihre Firmen angelegt. Damit ist beiden Seiten gedient.

Web Monday 15: SuisseID, Jobzippers und Ciklum

29.6.2010, 1 KommentareWeb Monday 15:
SuisseID, Jobzippers und Ciklum

Der Web Monday 15, diesmal mit den Themen Outsourcing und E-Identität, ausserdem mit einem Porträt von Jobzippers.

Internet-Startups: Wie man den richtigen Provider findet

27.10.2010, 4 KommentareInternet-Startups:
Wie man den richtigen Provider findet

Damit die gewünschte Technik auch läuft, braucht ein Web-Unternehmen den passenden Provider. Marcus Kuhn erklärt seinen Entscheidungsprozess.

5.8.2009, 0 KommentareJeff Bezos:
Der Kunde steht im Zentrum

Amazon-Gründer Jeff Bezos spricht auf Youtube über Kundenfokussierung und plaudert über die Gründungsphase des Internetgiganten Amazon.com

Amazon greift Amazee an: Gigantin gegen Startup

21.4.2009, 20 KommentareAmazon greift Amazee an:
Gigantin gegen Startup

Das Schweizer Startup Amazee kommt unter Beschuss des Buch- und Internethandels-Giganten Amazon - wegen Verwechslungsgefahr.

Firmennamen suchen: Tools zur Namensfindung

12.4.2010, 8 KommentareFirmennamen suchen:
Tools zur Namensfindung

What's in a name? Einige Tools und Strategien, die beim Finden von Firmennamen helfen können - für weniger Kopfzerbrechen.

Darmesh Shah: 21 Tipps zum Online-Fundament

5.6.2009, 7 KommentareDarmesh Shah:
21 Tipps zum Online-Fundament

Darmesh Shah liefert die grundlegenden Bausteine einer aktiven Online-Präsenz. Und bittet um weitere Ideen.

8.3.2009, 2 KommentareDomain-Namen:
10 Tipps zum erfolgreichen Kauf

Gute Tipps zum Domain-Namen-Kauf von einem Startup-Profi, der schon diverse gute - und richtig teure - Domains gekauft hat.

Bus2Alps: Skalieren fürs Marketing

10.8.2011, 0 KommentareBus2Alps:
Skalieren fürs Marketing

Das auf amerikanische Austauschstudenten spezialisierte Tour-Operator-Startup Bus2Alps baut ein Standbein in den USA auf.

Marketing und geistiges Kapital: Zum Kern der Marke

20.6.2011, 1 KommentareMarketing und geistiges Kapital:
Zum Kern der Marke

Weniger Schnick-Schnack, mehr Marke: Ihr geistiges Kapital macht Ihre Marke aus, also sollten Sie auch dieses kommunizieren.

Marketing-Grundkurs II/II, Erscheinungsbild: Leise ist besser als aufdringlich

28.2.2011, 0 KommentareMarketing-Grundkurs II/II, Erscheinungsbild:
Leise ist besser als aufdringlich

Im zweiten Teil seiner Marketing-Basics spricht unser Gastautor über Markendesign und gibt einen Überblick zu den wichtigsten Gestaltungsfragen.

Roland Tschudin vom Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum: \

21.1.2014, 0 KommentareRoland Tschudin vom Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum:
"So schützen Sie Ihre Ideen"

Roland Tschudin vom Institut für Geistiges Eigentum sagt, wie sich Startups vor Ideenklau schützen können.

\

23.7.2014, 0 Kommentare"Blue Button”:
Schweizer Werbe- und Startup-Allianz will TV-Spots aus der Steinzeit holen

"Blue Button”: Schweizer Werbe- und Startup-Allianz will TV-Spots aus der Steinzeit holen

Bisnode/IFJ-Gründerindex: 21 206 Firmengründungen im ersten Halbjahr 2014

15.7.2014, 0 KommentareBisnode/IFJ-Gründerindex:
21 206 Firmengründungen im ersten Halbjahr 2014

Bisnode/IFJ-Gründerindex: 21 206 Firmengründungen im ersten Halbjahr 2014

Amazers: Startup möchte Menschen für Herausforderungen motivieren

1.7.2014, 1 KommentareAmazers:
Startup möchte Menschen für Herausforderungen motivieren

Amazers: Startup möchte Menschen für Herausforderungen motivieren

4 Kommentare

  1. Da kann man ja echt gespannt sein, wie sich das ganze noch entwickelt und welches Urteil letztendlich in der USA ausgesprochen wird. Werde das Thema auf jeden Fall weiter verfolgen.

  2. Amazon wird schon seine Gründe haben, warum das ganze nur noch in den USA fortgeführt werden soll. Ich nehme mal an, dass dort weitaus größere Erfolgschancen bestehen. Aus reiner Menschenfreundlichkeit werden sie das Verfahren in der Schweiz jedenfalls nicht gestoppt haben. Die Rechtsabteilung von Amazon wird schon wissen, wie sie sich gegen so etwas wehren kann. Davon würde ich jedenfalls zunächst mal fest ausgehen.

  3. was ist eigentlich damals aus der ganzen Sache geworden? Ich kann mich nicht erinnern, dass es darüber große Berichte gab. Würde mich aber echt interessieren.

  4. Gemäss der entsprechenden Projektseite bei Amazee selber hat sich nichts neues mehr ergeben:
    http://www.amazee.com/amazee-vs-amazon

Ein Pingback

  1. [...] Interessant finde ich, dass Jeff Bezos Youtube nutzt, um ein – zugegeben nicht besonders tiefgründiges – Statement abzugeben zu einem strategisch wichtigen Zug seines Konzerns. Die Sache kommt recht locker rüber, obwohl es sich um einen Milliardendeal handelt. Ebenfalls äusserst locker gab sich Jeff in der Daily Show Anfangs Jahr, als er den Kindle II präsentierte. Schade, dass Amazon.com im Umgang mit kleinen Konkurrenten nicht ganz so viel Humor zeigt: Amazon vs. Amazee auf Startwerk.ch [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder