Startup-Wochenüberblick:
stablish.me mit Finanzierungsrunde, Beobachter castet Gründer, Startups.ch Award

Kurz und übersichtlich: die aktuellen Startup-Nachrichten frei Haus.

Startups.ch Award im Schlussspurt

Die Publikumsabstimmung zum diesjährigen Startups.ch Award ist eröffnet. Bis zum 18. September kann auf drei einzelnen Seiten über 13 Startup-Projekt aus Deutschschweiz, Romandie und Tessin abgestimmt werden. Den Gewinnern winken Preise im Wert von 50’000 Franken.

Energiestartups prämiert

Zwei Cleantech-Jungunternehmen dürfen sich über insgesamt 130’000 Franken zusätzliches Startkapital freuen. Mit Designergy kann venture kick erstmals auch ein Gewinnerprojekt aus dem Tessin präsentieren. » L.E.S.S. und Designergy

stablish.me legt 140’000 Franken nach

Das Webstartup stablish.me (Startwerk-Bericht) hat eine erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Per Crowdfunding wurden 140’000 Franken für die Design Thinking Startup AG gelöst. Mitgründer Fabio Carlucci: «Das Geld ermöglicht es uns, bis Frühling 2013 zu operieren und stablish.me in den Markt einzuführen.» Gleichzeitig zieht das Startup um von St. Gallen nach Zürich.

jobs.ch wechselt die Besitzer

Das ehemalige Startup jobs.ch kommt für die stolze Summe von 390 Millionen Franken zurück in Schweizer Hände. Die Verlage Ringier und Tamedia erwerben je 50 Prozent Anteile an der dahinterstehenden Holding. » Ringier und Tamedia planen Übernahme

Beobachter castet Gründer

Wie der Startupticker meldet, hat der Beobachter eine Seite aufgeschaltet, mit der das Magazin nach «kommunikativen Personen, die ihre Geschäftsideen umsetzen oder vorantreiben wollen» sucht, um sie anschliessend zu porträtieren. » Anmeldung für das Casting Selbständigkeit

Das nächste grosse Ding

Mit nextbigthing.ch ist eine Website online gegangen, auf der Startups sich selbst per selbstgedrehten Videos vorstellen können. Hinter der Plattform steht die Joint Alumni Conference.

Grosser Fonds aufgelegt

Der Venture Capitalist Emerald Ventures hat das First Closing eines dritten Investmentfonds bekannt gegeben, der ein Zielvolumen von 100 Millionen Euro haben soll. Emerald Technology Ventures beteiligt sich unter anderem an Cleantech-Unternehmen. » Emerald Technology Ventures Announces the First Closing

 

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder