Typesafe:
14-Millionen-Runde für
Lausanner Startup

Typesafe hat sich ein Millioneninvestment gesichert, um die Kommerzialisierung der Programmiersprache Scala voranzutreiben.

Wie das vor zwei Jahren gegründete Jungunternehmen Typesafe zeigt, ist der Traum in den USA Fuss zu fassen auch für Schweizer Startups erreichbar.
Das Unternehmen hinter der Programmiersprache Scala, hat eine Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 14 Millionen Dollar gelandet. Investiert haben die Beteilungsfirma Shasta Ventures und der Junos Innovation Fund. Mit der Finanzierung will CEO Mark Brewer nun den Einsatz von Scala für Unternehmensapplikationen weiter voranbringen.

Das Top 100 Startup hatte bereits im Mai 2011 ein Investment von drei Millionen Dollar verbuchen können und die dritte Runde des Förderwettbewerbs venture kick gewonnen. Typesafe hat schon jetzt eine Niederlassung im Silicon Valley. Das Unternehmen vermarktet Entwicklerwerkzeuge rund um die Open-Source-Sprache und bietet Consulting und Schulungen an.

Java-Mitentwickler Martin Odersky, Professor an der ETH-Lausanne, hatte 2001 mit dem Design der Programmiersprache Scala begonnen, die als bessere Alternative zu Java dienen sollte. Die Idee: Funktionale Elemente mit der Objektorientierung von Java kombinieren und zusätzlichen Komfort bieten. Scala läuft nach wie vor auf der Java Virtual Machine, ist kompatibel zu den üblichen Entwicklungsumgebungen und erfreut sich steigender Beliebtheit beim Einsatz für skalierbare Web-Applikationen. Den PR-Durchbruch schaffte die Sprache damit, dass Twitter 2009 Scala für Teile seiner Plattform einzusetzen begann. Andere bekannte Netz-Unternehmen wie Foursquare oder LinkedIn zogen seither nach.

 

Mehr lesen

PrognosiX, ImagineCargo, Lucentix und ein 3D-Mobile-Scanner gewinnen bei venture kick 10 000 Franken

19.8.2014, 0 KommentarePrognosiX, ImagineCargo, Lucentix und ein 3D-Mobile-Scanner gewinnen bei venture kick 10 000 Franken

PrognosiX, ImagineCargo, Lucentix und ein 3D-Mobile-Scanner gewinnen bei venture kick 10 000 Franken

Gründer von Doodle investieren bei Codecheck.info

18.8.2014, 0 KommentareGründer von Doodle investieren bei Codecheck.info

Gründer von Doodle investieren bei Codecheck.info

11.8.2014, 0 KommentareDigitalstrategie:
Tamedia übernimmt Mehrheit der dänischen Vintageplattform Trendsales

Digitalstrategie: Tamedia übernimmt Mehrheit der dänischen Vintageplattform Trendsales

«An idea is nothing»: 9 Fragen an Nicolas Dengler von Shore

14.12.2012, 0 Kommentare«An idea is nothing»:
9 Fragen an Nicolas Dengler von Shore

Kurze Fragen, kurze Antworten: Regelmässig stellt sich ein Startupper unserer Fragerunde, diesmal der CEO des Webdienstes shore.li aus Lausanne.

venture kick: Pix4D und Swissto12 sichern  sich 100\'000 Franken

21.5.2012, 0 Kommentareventure kick:
Pix4D und Swissto12 sichern sich 100'000 Franken

Luftaufnahmen und Terahertz-Technologie: Zwei Spin-offs der ETH Lausanne haben die Jury von venture kick überzeugen können.

Webdoc: Publishing zwischen Twitter  und Tumblr

29.3.2012, 4 KommentareWebdoc:
Publishing zwischen Twitter und Tumblr

Eine clevere Wachstumsstrategie und eine solide Plattformarchitektur machen Webdoc zu einem Webservice mit Potential.

Swisscom Startup-Challenge: Silicon Valley als Inspiration

28.10.2013, 0 KommentareSwisscom Startup-Challenge:
Silicon Valley als Inspiration

Was hilft ein Kurztrip ins Silicon Valley einem Schweizer Startup? Die Gewinner der Swisscom Startup Challenge sind soeben aus der Bay Area zurückgekehrt. Wir haben einige Stimmen zum Nutzen der Reise erhalten.

Swissnex: Doping aus den USA für Startups

13.9.2013, 0 KommentareSwissnex:
Doping aus den USA für Startups

Die Wissens- und Vernetzungsagentur Swissnex will Jungunternehmer in der Schweiz mit einer Roadshow mit den Möglichkeiten in den USA vertraut machen.

Die USA für Schweizer Startups: Traumdestination Silicon Valley

14.11.2012, 6 KommentareDie USA für Schweizer Startups:
Traumdestination Silicon Valley

Von VC-Magie bis zu kulturellen Fettnäpfchen - eine aktuelle Startup-Roadshow zum Silicon Valley informiert über Pro und Kontras der Reise westwärts.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder