Neugründungen Schweiz:
Das sind die Startup-Hotspots

Welches sind die Startup-Hubs der Schweiz? Wir gehen mit einer Visualisierung auf Spurensuche.

Startups-Hubs der Schweiz {walthubis;http://www.flickr.com/photos/walthubis/4344228989/;http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de}

Startups-Hubs der Schweiz (Quelle: walthubis / CC)

Kürzlich gab das BFS die Gründungszahlen für 2010 bekannt. In Kürze: Es wurden rund 12’600 neue Unternehmen gegründet, das sind 9,8 Prozent oder 1125 mehr als im Vorjahr.

Da nackte Zahlen allein wenig aussagekräftig sind, habe ich die Arbeitsplätze auf die Gemeinden umgelegt und in einer Karte dargestellt. Sie zeigt, wo 2010 die meisten Startupgründer zuhause waren:

#map-canvas { width:500px; height:300px; }

var map;
var layerl0;
function initialize() {
map = new google.maps.Map(document.getElementById(‘map-canvas’), {
center: new google.maps.LatLng(46.886477,8.348694),
zoom: 7
});
var style = [ { featureType: "administrative.province", stylers: [ { visibility: "off" } ] }, { featureType: “road”, stylers: [ { visibility: "simplified" } ] }, { featureType: “landscape.natural”, stylers: [ { weight: 0.1 }, { visibility: "off" }, { hue: "#ffffff" } ] }, { stylers: [ { gamma: 1 }, { hue: "#ffbb00" } ] } ];
var styledMapType = new google.maps.StyledMapType(style, {
map: map,
name: ‘Styled Map’
});
map.mapTypes.set(‘map-style’, styledMapType);
map.setMapTypeId(‘map-style’);
layerl0 = new google.maps.FusionTablesLayer({
query: {
select: “‘geometry’”,
from: ’4571388′
},
map: map
});
}
google.maps.event.addDomListener(window, ‘load’, initialize);

Ein Klick auf die jeweilige Gemeinde liefert die konkrete Anzahl an neuen Arbeitsplätzen. Die Karte zeigt deutlich, wo die Schweizer Startup-Hotspots zu finden sind.

Grosse, bevölkerungsreiche Städte haben die Nase vorn. So ist Zürich wie erwartet mit den weitaus meisten Stellen ein Leader und Startup-Mekka. Danach folgen unter anderem Genf, Lausanne, Basel und Bern. Aber auch der Einfluss lokaler Förderiniativen tritt deutlich zutage, so etwa im Wallis, wo das verhältnismässig kleine Sion sich aus der Umgebung heraushebt. Interessant ist die Zusammenballung der Startup-freundlichen Regionen – Neugründungen verteilen sich nicht gleichmässig über die Karte, sondern treten konzentriert auf.

Für die Untersuchung wurden nur dabei Unternehmen berücksichtigt, die «ex nihilo» gegründet wurden – daher stammt die Differenz zur dreimal so grossen Anzahl an Eintragungen.

23’482 neue Stellen entstanden insgesamt, auf eine Gründung entfielen im Durchschnitt zwei Arbeitsplätze. Der Löwenanteil von 97 Prozent der Startups zählt zu den Mikrounternehmen (weniger als fünf 100-Prozent-Stellen).

Quellen

 

Mehr lesen

24.6.2014, 0 KommentareColab Zürich:
Der Arbeitsplatz von 50 Jungunternehmern ist gefährdet

Colab Zürich: Der Arbeitsplatz von 50 Jungunternehmern ist gefährdet

Die Dauerkrise links liegen lassen: Wann gründen, wenn nicht jetzt?

30.1.2013, 0 KommentareDie Dauerkrise links liegen lassen:
Wann gründen, wenn nicht jetzt?

Nicht «trotz», sind «weil»: Krisenfestigkeit liegt in der DNA guter Startups.

Das mobile Büro: Coworking hat sich etabliert

7.1.2013, 5 KommentareDas mobile Büro:
Coworking hat sich etabliert

Die steigende Angebot zeigt: Coworking wandelt sich zur verbreiteten Arbeitsform. Wir werfen einen Blick auf die neusten Raumangebote.

venture kick: Ein neues Tool für Biker und neue 3D-Zellkultur

20.11.2014, 0 Kommentareventure kick:
Ein neues Tool für Biker und neue 3D-Zellkultur

venture kick: Ein neues Tool für Biker und neue 3D-Zellkultur

So funktionieren Investoren - Tipps von Investor und Firmengründer Nicolas Berg

3.4.2014, 1 KommentareSo funktionieren Investoren - Tipps von Investor und Firmengründer Nicolas Berg

So funktionieren Investoren - Tipps von Investor und Firmengründer Nicolas Berg

Junge Schweizer stehen der Selbstständigkeit kritisch gegenüber

23.12.2013, 1 KommentareJunge Schweizer stehen der Selbstständigkeit kritisch gegenüber

Junge in der Schweiz stehen der Selbständigkeit zunehmend kritisch gegenüber - Angst vor dem Scheitern als Hauptgrund genannt.

Fintech: Versicherungs-App Knip schliesst Serie A-Finanzierungsrunde ab

7.10.2014, 1 KommentareFintech:
Versicherungs-App Knip schliesst Serie A-Finanzierungsrunde ab

Fintech: Versicherungs-App Knip schliesst Serie A-Finanzierungsrunde ab

Ludicious: In zehn Tagen startet das erste Gamefestival Europas in Zürich

8.9.2014, 0 KommentareLudicious:
In zehn Tagen startet das erste Gamefestival Europas in Zürich

Ludicious: In zehn Tagen startet das erste Gamefestival Europas in Zürich

FinTech-Startups: \

6.8.2014, 1 KommentareFinTech-Startups:
"Die Digitalisierung ist definitiv in der Chefetage der Finanzbranche angekommen"

FinTech-Startups: Der digitale Strukturwandel in der Finanzbranche ist unaufhaltsam

Gut zu wissen: Unternehmenssteuern in der Schweiz

12.6.2013, 2 KommentareGut zu wissen:
Unternehmenssteuern in der Schweiz

Was erwartet Jungunternehmer, die sich erstmals mit dem Thema Steuern befassen? Unser Gastautor erklärt die Grundzüge des Schweizer Steuersystems aus Firmensicht.

Ein Hotspot der Life Sciences: Reha-Startups im Kommen

16.4.2013, 1 KommentareEin Hotspot der Life Sciences:
Reha-Startups im Kommen

Rehabilitation: Eine ganze Reihe von Startups tummelt sich zurzeit auf diesem boomenden Feld. Ein Life-Science-Experte erklärt, warum.

Firmengründungen und Konkurse: Zürich verliert an Boden, Tessin und Luzern sind attraktiv

22.1.2013, 0 KommentareFirmengründungen und Konkurse:
Zürich verliert an Boden, Tessin und Luzern sind attraktiv

2012 war ein durchwachsenes Jahr, was die Gründungszahlen angeht. Auf das Rekordjahr 2011 folgen weniger Wachstum und mehr Konkurse.

Startup-Recruiting: Wie Kontingente dem  Standort schaden

24.1.2012, 6 KommentareStartup-Recruiting:
Wie Kontingente dem Standort schaden

Schweizer Startups fehlen die Spezialisten. Die restriktive Arbeitsmarktpolitik verschärft dieses Problem unnötig.

Launchparty: 6 Startups stellen sich vor

4.10.2011, 0 KommentareLaunchparty:
6 Startups stellen sich vor

Neben dem Launch-Happening gab's auch Neues zur Vision von eZürich: Die Stadt soll einen ICT-Inkubator bekommen.

Mehr Raum für Startups: Technologie Park Basel öffnet  im Juni seine Tore

10.5.2011, 0 KommentareMehr Raum für Startups:
Technologie Park Basel öffnet im Juni seine Tore

Basel macht Platz für Jungunternehmer. Ein neues Inkubatorangebot fördert gezielt Technologiestartups.

Ein Kommentar

  1. Zürich ist aber auch eine wünderschöne und tolle Stadt für Start Ups !! Wenn ich nochmal wählen könnte würde ich immer wieder Zürich aussuchen, die Stadt bietet so viele Facetten und Möglichkeiten, man muss sie nur zu nutzen wissen ;-)

Ein Pingback

  1. [...] sind die Startup-Hubs der Schweiz? Wir gehen mit einer Visualisierung auf Spurensuche.» Das sind die Startup-Hotspots -Open Access Die Britische Regierung führt Open Access für mit öffentlichen Geldern finanzierte [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder