Wir wollen eure Story erzählen:
Neue Serie auf startwerk.ch

Teilt eure Gründerstory mit uns! Wir bieten euch Publicity und eine Plattform zum Finden von Ratschlägen.

Mit euch zusammen möchten wir ein Blog-Experiment wagen. Die Idee: Wir begleiten mehrere Startups über längere Zeit, berichten in regelmässigen Abständen, zeigen Entwicklungsfortschritte, fühlen Gründern den Puls und bilden die Ups and Downs des Gründeralltags ab.

Das Format soll nah dran sein, echte Einblicke gewähren und auch die Personen hinter den Startups erkennbar machen. Ein weiterer Fokus liegt für uns auf Problemlösungen und Learnings.

Dafür suchen wir in einer ersten Phase drei bis vier Startups. Euch bieten wir die Möglichkeit, vom Start weg prominent euer Produkt zu promoten. Und ihr erhaltet eine Plattform, um euch Inputs und Ratschläge von Leuten zu holen, die schon mit ähnlichen Fragen konfrontiert waren: nämlich anderen Gründern.

Unser Aufruf an euch!

Nach wie vor gibt es unser Format Startup-Diary. Mit der neuen Serie möchten wir aber frische Akzente setzen und zusätzliche Möglichkeiten für Reportagen aus dem Startup-Alltag eröffnen. So solls funktionieren: Während mindestens eines halben Jahrs werfen wir monatlich bei euch einen «Blick in die Garage»: Woran arbeitet ihr, was für Probleme habt ihr zuletzt gelöst, wie gehts weiter, welche Fragen habt ihr und wo wünscht ihr euch Förderung?

Hier unser Angebot an euch: Seid ihr ein Schweizer Startup, das sich in der Produktentwicklung befindet, idealerweise jünger als zwei Jahre ist und noch vor dem Launch steht oder erst vor kurzem gelauncht hat? Wir freuen uns über eine Nachricht per E-Mail oder Tippsbox, falls ihr eure Gründerstory bei uns erzählen wollt.

 

4 Kommentare

  1. Das ist super, bin bereits vor 3 Jahren gestartet, Publicity könnte ich trotzdem noch brauchen :-)

    Freue mich auf die kommenden Beiträge.

    Aufgeräumte Grüsse aus dem SG Rheintal
    Mylène Alt

  2. Hallo Mylène,

    Danke für die Nachricht, wir setzen Dich gern auf unsere Shortlist!

  3. Echt ne gute Idee. Hoffe auf spannende Stories.

  4. Hallo Herr Rothenberger

    Super spannende Idee und für Startups ausserordentlich wertvoll.

    Wir befinden uns gerade in der “try and error” Phase mit http://www.open-phone.net und kennen trotz dem positiven Echo vom Markt die Ups und Downs sehr gut.

    Gerne würden wir uns mit auf die Shortlist setzen lassen.

    Für das open-phone Team
    Ralph Werder

Ein Pingback

  1. [...] fühlen Gründern den Puls und bilden die Ups and Downs des Gründeralltags ab.» Neue Serie auf startwerk.ch Daten datavisualization.ch hat eine nützliche Liste mit Tools zur Datenvisualisierung [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder