Werbung Blogwerk auf der ONE Konferenz:
Spendenaktion für Wikimedia Foundation und Rabatt auf Tickets

Die Internet-Konferenz ONE für CHF 220.00 statt CHF 295.00 besuchen und dabei Wikimedia unterstützen? Klingt nicht nur gut, sondern ist es auch.

Am 9. und 10. Mai 2012 finden in Zürich die ONE Messe und ONE Konferenz statt. Weil sich da alles um E-Commerce, Social Media und Online Marketing dreht, ist auch Blogwerk mit zwei Tracks und einem Vortrag an der Konferenz beteiligt:

Am Mittwoch 9. Mai beleuchtet Mathias Vettiger aktuelle Entwicklungen im Bereich Social Media und bietet einen Überblick über neue Apps und Services. (Die Tickets zu diesem Track gibt es hier.)

Am Donnerstag 10. Mai gibt Sabine Gysi zusammen mit Ursula Darmstädter von der Swisscom in einem Werkstattbericht praktische Einblicke ins Corporate Blogging. (Die Tickets zu diesem Track gibt es hier.)

Zudem organisiert Blogwerk im Zusammenarbeit mit dem Team von Meili Pfortmüller und Keystone am Donnerstag 10. Mai um 15 Uhr einen Vortrag zum Thema Bildverwendung im Internet. Dieser ist kostenlos und kann von allen Interessierten besucht werden; Tickets dazu gibt’s mit dem Gratisticket für die ONE Messe hier.

Für die Teilnahme an einem der beiden Tracks könnnen Tickets zu CHF 220.00 statt CHF 295.00 bestellt werden. Je verkauftem Ticket gehen CHF 25.00 an Blogwerk, wobei wir alle Einnahmen aus diesem Programm der Wikimedia Foundation spenden werden.

Wer ein vergünstigtes Ticket ergattern und gleichzeitig die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia unterstützen möchte, muss nur eines beachten: Bei der Anmeldung zur Konferenz im Feld «Ich bin Gast von» «Blogwerk AG» vermerken.

Wir freuen uns auf angeregte Diskussionen.

Das gesamte Programm für die Konferenz ist hier zu finden:
http://www.one-schweiz.ch/konferenz/

 

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder