James Dyson Award:
Erfinder gesucht

Bis am 2. August 2011 können sich Erfinder mit innovativen Lösungen für die Probleme dieser Welt um den James Dyson Award 2011 bewerben. Der Sieger erhält 1000 Pfund und Ideen via Atizo.

Der Schweizer Gewinner 2010: Der Reanimations-Automat REAX

Der Haken zuerst: Der James Dyson Award steht nur Studenten von Design oder Ingeneurswissenschaften und Personen, die ein solches Studium in den letzten vier Jahren gemacht haben offen. Scheinbar wird davon ausgegangen, dass nur kreative Lösungen findet, wer das finden von kreativen Lösungen studiert (hat).

Auch wenn die Konkurrenz durch diese Einschränkung etwas ausgedünnt wird, ist der Wettbewerb einer, bei dem mitzumachen sich lohnen könnte. Dies nicht unbedingt wegen des Preisgeldes, sondern weil Wettbewerbe immer ein guter Gradmesser für die Güte des eigenen Produkts sind und ein dabei möglicherweise erworbenes Gütesiegel in Form eines Awards jedem Erfinder hilft, schneller zum erfolgreichen Unternehmer zu werden.

Anmelden kann man sich unter www.jamesdysonaward.org. Die genauen Bedingungen der Teilnahme finden sich hier.

  • Die Gewinner von 2010: REAX
 

Mehr lesen

Emerging Entrepreneur Of The Year: Jetzt bewerben für Unternehmer-Oscar

23.4.2012, 0 KommentareEmerging Entrepreneur Of The Year:
Jetzt bewerben für Unternehmer-Oscar

Emerging Entrepreneur Of The Year: Jungunternehmer können sich noch bis zum 30. April für den prestigeträchtigen Wettbewerb anmelden.

SEF-Award: Auszeichnung für Schweizer Sozialunternehmer

14.3.2012, 0 KommentareSEF-Award:
Auszeichnung für Schweizer Sozialunternehmer

Der Sozialunternehmerpreis der Social Entrepreneurship Foundation geht in eine neue Runde. Startups, die ein gemeinnütziges Konzept haben, können sich bis zu 31. Mai 2012 bewerben.

Startup-Wochenüberblick: GetYourGuide mit 2 Millionen, grosse Runde für Kandou, SEF-Preis

9.3.2012, 0 KommentareStartup-Wochenüberblick:
GetYourGuide mit 2 Millionen, grosse Runde für Kandou, SEF-Preis

Diese Woche in der Startupwelt: Das Tourismus-Startup GetYourGuide und das High-Tech-Jungunternehmen Kandou überzeugen Investoren, Preis für Social Entrepreneurship in Neuauflage, Gründerinnen fehlen.

Frontify: Arbeitserleichterung  für Designer und Coder

5.8.2013, 2 KommentareFrontify:
Arbeitserleichterung für Designer und Coder

Frontify will Designern und Programmierern eine Plattform zur einfacheren und koordinierteren Zusammenarbeit bieten.

Minimum viable product: Wie wenig darf es sein?

4.2.2013, 2 KommentareMinimum viable product:
Wie wenig darf es sein?

Wer ein Lean Startup lancieren will, muss darauf achten, zu Beginn nicht zu viele Features in sein Produkt zu packen. Unser Gastautor geht der Frage nach, «wie viel Produkt» denn nun gefragt ist.

Gutes Design will Probleme lösen: Design-Inspiration für Startups

12.6.2012, 0 KommentareGutes Design will Probleme lösen:
Design-Inspiration für Startups

Design ist weit mehr als nur das «hübsch Machen» eines Produkts: Eine Design-Einführung für Startups.

Uniboard.ch: Vom Onlineforum zum Startup

12.4.2013, 0 KommentareUniboard.ch:
Vom Onlineforum zum Startup

Zwei Gründer wollen die Onlinecommunity der Universität Zürich zum Startup ausbauen.

HSG-Startup UniRecycling: Das Studenten-eBay

20.11.2012, 0 KommentareHSG-Startup UniRecycling:
Das Studenten-eBay

UniRecycling hat einen Marktplatz für Studienmaterial geschaffen. Das Projekt ist derzeit dabei, auch in Deutschland Fuss zu fassen.

Anonymes Twittern für Studenten: blicKlick heisst neu Spocal

26.9.2011, 1 KommentareAnonymes Twittern für Studenten:
blicKlick heisst neu Spocal

Frischer Ansatz und neue Ausrichtung: Spocal ist die neue Plattform der blicKlick-Gründer - eine anonymisierte Chatplattform für Studenten.

9 Fragen an Francesco Dell\'Endice von QualySense

22.7.2014, 0 Kommentare9 Fragen an Francesco Dell'Endice von QualySense

9 Fragen an Francesco Dell'Endice von QualySense

14.7.2014, 0 KommentareVenture Kick:
Selfnation und Composyt Light Labs erhalten je 130 000 Franken

Venture Kick: Venture Kick: Neue Technik kleidet uns ein - Selfnation und Composyt Light Labs erhalten je 130 000 Franken

Startup-Battle: Das Zürcher Startup Insphero ist Startup des Jahres

8.7.2014, 0 KommentareStartup-Battle:
Das Zürcher Startup Insphero ist Startup des Jahres

Startup-Battle: Das erfolgreiche Zürcher Startup InSphero ist Startup des Jahres

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder