166 Artikel in der Kategorie Events auf startwerk.ch.

Startupfair, Top 100:
Live von der Schlacht

Eine Messe rund um Startups und die besten 100 der neugegründeten Firmen: Die Woche hat’s in sich. Startwerk.ch berichtet von der Startupfair inklusive Battle (am Dienstag, 17. September) und von der Preiszeremonie für die Top 100 Startups (am Mittwoch, 18.September.)

startupfairTOP100Wie einfach gründen geht, dass man selbständig werden und dabei “fast” kein Risiko fahren kann und warum Lean Startups eigentlich keinen Businessplan mehr brauchen: Diese Dinge sind am Dienstag, 17. September 2013, an der Startup-Fair in der Maag-Halle in Zürich zu erfahren. Das Programm der Messe mit Präsentationen von rund 80 Ausstellern, darunter Startups aus Bereichen wie Energietechnik ebenso wie Lifestyle – und jede Menge Förder- und Unterstützungsorganisationen und -Initiativen. » weiterlesen

Swissnex:
Doping aus den USA für Startups

Swissnex, die eidgenössische Wissens- und Vernetzungsagentur, will Jungunternehmer in der Schweiz mit einer Dosis Motivationsmittel aus den USA beglücken. Ab 23. September sind zwei Mitarbeiter aus den Büros San Francisco und Boston inder Schweiz auf Roadshow und informieren über die Möglichkeiten im US-Markt.

CTIMARKETENTRYCAMPInformationen, Einblicke und Ratschläge zur Startup-Szene im Silicon Valley, in new York oder in Boston, aus erster Hand und im direkten Gespräch: Das bietet Die Swissnex-Roadshow “Put Your Startup on Steroids” im Rahmen des CTI Market Entry Camps.

Angefangen in Genf, ziehen die Swissnex-Experten mit ihrem 45-Minuten-Talk und anschliessendem Q&A via Lausanne und Bern nach Zürich, von dort nach Basel und weiter nach Martigny. Cyril Dorsaz stammt aus der Westschweiz und arbeitet derzeit bei Swissnex in San Francisco, wo vielversprechende Startups mit 3monatigen Gastplätzen einen Einblick in den US-Markt erhalten können. » weiterlesen

Startupfair Startup-Battle:
Der Wettkampf beginnt

Ab sofort läuft die Bewerberphase des Startup-Battles, das den Abschluss der Startupfair 2013 bilden wird. Zu gewinnen gibt es ein Jahr Büroräume und Beratung.

StartupfairMan kennt den Mechanismus inzwischen zur Genüge: Bewerber des Startup-Battle, dem Wettbewerb der Neuunternehmen an der Startupfair 2013, sorgen mit ihrem Werben für Stimmen im Wettstreit über soziale Medien zugleich gehörig für Propaganda für die Startup-Messe.

Ab sofort können sich die Jungunternehmen auf der Website der Startupfair mit einer Präsentation vorstellen und dann dafür sorgen, ausreichend Stimmen für das Finale anlässlich der Startupfair zu erhalten. » weiterlesen

Startup-Veranstaltungen im August:
Schlaueres Marketing, Messe-Rummel, Cleantech und Medtech

Unser monatliches Service-Posting zu aktuellen Veranstaltungen. Handverlesene Hinweise auf Events und Kurse, die sich für Startups eignen.

pencils_paper_is

Trotz Sommerloch – eine Reihe von Veranstaltungen wartet auch kommenden Monat auf interessierte Startupper. Unsere Tipps:

Cleantech-Treffen

Am ersten Berner Cleantech-Treffen steht die Solarenergie im Zentrum. Der Event, der von der Standortförderung organisiert wird, behandelt unter anderem die Energiezukunft der Schweiz und Chancen für Photovoltaik hierzulande.

13. August 2013, 13:30 – 18:00 Uhr, Bern, Hotel Bellevue

» Detailinformationen

Crashkurs geistiges Eigentum

Wie holt man sich rechtlichen Schutz? Diese Einführung bereitet vor auf juristische Grundfragen im Bereich Marken, Patente und Designs.  » weiterlesen

Startup-Veranstaltungen im Juli:
Gamification Workshop, Konferenz Web of Things, Usability-Training

Unser monatliches Service-Posting zu aktuellen Veranstaltungen. Handverlesene Hinweise auf Events und Kurse, die sich für Startups eignen.

pencils_paper_is

Kein Sommerloch in Sicht – eine Reihe von Veranstaltungen wartet auch im Juli auf Startupper. Unsere Tipps:

Web of Things Konferenz

Mit dem Internet der Dinge befasst sich die aktuelle Ausgabe von Internet Briefing. Im Zentrum steht, wie man für die vernetzte Zukunft entwickelt, wo Chancen und Stolpersteine liegen und was der Einfluss des Web of Things auf Organisationen sein könnte.

02. Juli 2013, 11:30 – 20:00 Uhr, Zürich, Brasserie Lipp

» Detailinformationen

Website-Usability  » weiterlesen

PCU-Unternehmerball 2013:
Tanz, Trank und Networking

Am 16. November 2013 findet der Unternehmerball des Pioneers’ Club PCU statt.

pcuballNetworking in gediegenem Ambiente und feinem Zwirn: Smoking oder Kleid sind Pflicht am PCU-Unternehmerball. Das passt zum Anlass, an dem die Organisatoren einmal im Jahr dem Unternehmerszene etwas Glamour verpassen möchten. Apéro, Dinner und Tanz stehen auf dem Programm.

Wie in den letzten beiden Jahren findet der Anlass an einer Zürcher Nobeladresse statt: Im Dolder Grand. Ein Ticket kostet 260 Franken.  » weiterlesen

Startup-Veranstaltungen im Juni:
Geldspartricks, Kurs zur Pressearbeit, Cloud-Computing

Unser monatliches Service-Posting zu aktuellen Veranstaltungen. Handverlesene Hinweise auf Events und Kurse, die sich für Startups eignen.

pencils_paper_isBusinessideen skizzieren

Wie man aus einer Idee ein Geschäftsmodell baut, vermittelt dieser eintägige Kurs anhand der Methode Business Model Canvas von Alexander Osterwalder.

8. Juni 2013, 9:00 – 16:45, Zürich, ETH
» Detailinformationen

22 Tipps und Tricks

Mehrfach-Gründer Dorian Selz erlaubt an diesem Anlass einen Blick in seine Trickkiste. Er verrät Tipps zum Geldsparen für Startups, sei es bei Marketing, Infrastruktur oder Tools.

10. Juni 2013, 18:30, Olten, Hotel Arte
» Detailinformationen

Open Cloud Day  » weiterlesen

Startup-Veranstaltungen im Mai:
Tipps gegen Ideenklau, venture ideas, Investor’s Day für die Romandie

Unser monatliches Service-Posting zu aktuellen Veranstaltungen. Handverlesene Hinweise auf Events und Kurse, die sich für Startups eignen.

pencils_paper_isGute Ideen werden geklaut

Patente & co: Roland Tschudin vom Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum zeigt anhand von Beispielen, was überhaupt schützbar ist und wie man im Fall der Fälle gegen Abkupferer vorgeht.

22. Mai 2013, 18:30, Luzern, Technopark
» Detailinformationen

Tipps und Tricks für die Startphase

Dieser Abendkurs bietet eine Anleitung Schritt für Schritt, wie der Weg in die Selbständigkeit am besten funktioniert und dreht sich um die Vermeidung typischer Anfängerfehler.

6. Mai 2013, 18:30, Bern, Kursal
» Detailinformationen

Steuerfragen klären » weiterlesen

Startup Weekend Zürich:
Vier Projekte gekürt,
SportsNow gewinnt

Ideenwettbewerb im Technopark: An der Zürcher Ausgabe des Startup Weekends nahm SportsNow den Hauptpreis mit nach Hause.

startup_weekend_sportsnow

Mit Siegerschampus: Das Team von SportsNow

Die Macher setzten für den Anlass auf die bekannte Rezeptur: Die (rund 70) Teilnehmer hatten von Freitagabend bis Sonntag Zeit, Startupideen auszutüfteln. Organisatorisch erstmals miteingespannt waren mit dem Entrepreneur Club und Startup@UZH die Startupvereine der lokalen Hochschulen.

Die vor Ort zusammengewürftelten Teams arbeiteten während des Wochenendes zwölf von 30 vorgestellten Ideen Ideen genauer aus. Am Sonntagnachmittag hatten die Teilnehmer ihren grossen Moment: In einer je vier Minuten kurzen Präsentation mussten sie vermitteln, was sie erarbeitet hatten. Wie an den vergangenen Weekends sass darüber eine fünfköpfige Jury zu Gericht und beurteilte die Ideen nach ihren Erfolgschancen.

Sport ins Netz bringen  » weiterlesen

Weniger «Zombie-Startups»:
FailCon fordert
mehr Mut zum Scheitern

Auf zur Ehrenrettung des Scheiterns: Eine Konferenz in Zürich will Gründern die Angst vor Misserfolgen nehmen, damit sie aus Fehlern lernen.

failcon-swisslogoWer in der Schweiz mit einem Startup scheitert, hat fortan mit diesem Stigma zu kämpfen. In den USA herrscht eine andere Auffassung: Scheitern ist akzeptierter, sogar geschätzt als «Learning» auf dem Pfad zu späteren Erfolgen. Am stärksten ausgelebt wird diese Philosophie an der FailCon-Konferenz, die seit 2009 den Misserfolg zum Ehrenabzeichen umdeutet. Das Modell der Konferenz hat inzwischen Ableger weltweit gefunden. Die Botschaft: Gründer sollten Misserfolge nicht im stillen Kämmerchen beweinen, sondern offen darüber sprechen. Denn Fehler seien oft lehrreicher als Erfolge. «Solche Erfahrungen sind unbezahlbar», sagt auch Marcus Kuhn, Mitorganisator der ersten Zürcher FailCon» weiterlesen