Startup-Wochenüberblick:
Centralway-Inkubator, Innovaud startet, Swiss ICT mit Newcomers

Hier sind sie, die übersichtlichsten Startup-News der Schweiz.

Startup-Newcomer bei den Swiss ICT Awards

Zwar werden die alljährlichen Unternehmerpreise von Swiss ICT erst im November vergeben. Wer es ins Finale schafft, gaben die Organisatoren aber bereits jetzt bekannt. In der Kategorie Newcomer wurden nominiert: Gbanga, GetYourGuide, Interactive Things, Senozon und Terria Mobile.

Mehr Technologieunternehmen am Genfersee

In der Waadt wird eine Plattform zur Förderung der Innovation lanciert. Die Kantonsregierung stattet Innovaud zum Start mit 25 Millionen Franken aus, helfen soll sie Startups mit Coaching, Finanzierung und Raumangeboten. » Lancement de la plate-forme InnoVaud

Von Containern bis zu grünem Essen

Am SEF-Award wurden zum zweiten Mal Startups aus dem Social Entrepreneurship ausgezeichnet, vier Projekte erhielten je 10’000 Franken Starthilfe. » Vier soziale Startups mit 10’000 Franken prämiert

Centralway bringt Inkubator auf den Weg

Der Trend, Startups am Reissbrett zu entwerfen, schlägt in der Schweiz Wurzeln: Die Centralway von Martin Saidler hat nun (nach Deindeal) auch begonnen, Entrepreneurs-in-Residence für ein Inkubationsprojekt zu suchen. » Die Centralway sucht

700’000 Franken Investment für Urbanfarmers

Mit einem zusätzlichen Stiftungsinvestment (im Februar waren bereits 250’000 Franken gesprochen worden) kann das Team einen ersten grossen Demo-Case in Angriff nehmen. Mit den 700’00 Franken wollen die Urbanfarmers (Startwerk-Porträt) auf dem Basler Lokdepot eine Dachfarm errichten.

Roland Zeller: Zurück zu den Startups

Internet-Unternehmer Roland Zeller (unter anderem travel.ch) verlässt Hotelplan und will sich wieder vermehrt in der Startup-Szene umtun. Bis jetzt ist er unter anderem Investor bei GetYourGuide. » Travelwindow-CEO Roland Zeller verlässt Unternehmen

Redalpine mit neuem Geldtopf

Die Zürcher Beteiligungsgesellschaft Redalpine hat eine zweiten Fonds für Startup-Investments aufgelegt und gab eben das First Closing bekannt. Angezielt sind 80 Millionen Franken. » Closing – Redalpine Capital II

Und neu: der Link fürs Wochenende:

Ein hübsch gemachtes Video verulkt Startup-PR, die ausser vollmundigen Ankündigungen nichts zu bieten hat. Bei Vooza weiss niemand so genau, was eigentlich das Produkt ist – nicht einmal die Gründer. » Spoof startup Vooza is back

 

Ein Kommentar

  1. Innovaud ist eine tolle Aktion, für die Zukunft unserer Wirtschaft sind solche Initiativen Gold wert und notwendig. Bravo!

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder