Blueark:
Neuer Cleantech-Inkubator im Wallis

Das Wallis will als Standort für Startups um die erneuerbaren Energien attraktiver werden.

Blueark als neuster Cleantech-Standort

Eine weitere Arche für das Wallis – sie hört auf den Namen Blueark. Der neue Technologiestandort in Visp ergänzt den bisherigen Lineup von drei Zentren in Sierre (IT, Internet of Things), Martigny (Multimedia-IT und Human-Interface-Technologie) und Monthey (Life-Science) um eines spezifisch für erneuerbare Energien und Energieeffienz.

Die Aufgabe des Inkubator sieht Dominique Perruchoud von der Theark-Stiftung in der Hilfe für Jungunternehmer “durch Coaching, technologischen, käufmännischen und finanziellen Sachverstand” und die Bereitstellung von Raumangeboten. Nachdem Blueark schon seit 2006 als Teil der Stiftung Projekte betreut hatte, ist gemäss Auftrag des Kantons neu ein eigener Standort lanciert. Partner sind die Fachhochschule Westschweiz und das EPFL-nahe Zentrum für stadtbezogene Energieforschung CREM. Mit der Eröffnung von Blueark hat die Stiftung nur vier lokale Zentren, wobei zwei weitere noch im Aufbau begriffen sind, die ICT-fokussierte Teleark und Phytoark im Bereich der biologischen Heilmittelentwicklung.

Auch aktuell: Im selben Bereich wie Blueark angesiedelt ist eine ebenfalls neue Initiative der Westschweizer Kantone, Cleantech-Alps. Als zusätzliche Förderinstitution möchte sie die Vernetzung von Kompetenzen innerhalb der Schweiz fördern und die internationale Sichtbarkeit erhöhen. Ihren ersten öffentlichen Auftritt haben wird Cleantech-Alps an der Technologie- und Handelsbörse der Cleantech-Branche in Genf Anfang Juni.

 

Mehr lesen

I4C: Innovationen für ein besseres Klima gesucht

2.6.2014, 0 KommentareI4C:
Innovationen für ein besseres Klima gesucht

I4C: Innovationen für ein besseres Klima gesucht

Christoph Gebald von Climeworks: \

15.1.2014, 1 KommentareChristoph Gebald von Climeworks:
"Die Kooperation mit Audi zeigt, dass unsere Technologie Zukunft hat"

Das Zürcher Cleantech-Startup Climeworks kooperiert noch stärker mit Audi. Im Interview sagt Mitbegründer Christoph Gebald: "Wir wollen unser Unternehmen weiter ausbauen und als Kompetenzpartner für verschiedene Branchen positionieren."

Eturnity bietet Hilfe für Selbstversorger von Solarstrom

9.12.2013, 0 KommentareEturnity bietet Hilfe für Selbstversorger von Solarstrom

Das Zürcher Startup Eturnity entwickelt und installiert intelligente Solarstromsysteme für den Haushalt.

Gut zu wissen: Unternehmenssteuern in der Schweiz

12.6.2013, 2 KommentareGut zu wissen:
Unternehmenssteuern in der Schweiz

Was erwartet Jungunternehmer, die sich erstmals mit dem Thema Steuern befassen? Unser Gastautor erklärt die Grundzüge des Schweizer Steuersystems aus Firmensicht.

Ein Hotspot der Life Sciences: Reha-Startups im Kommen

16.4.2013, 1 KommentareEin Hotspot der Life Sciences:
Reha-Startups im Kommen

Rehabilitation: Eine ganze Reihe von Startups tummelt sich zurzeit auf diesem boomenden Feld. Ein Life-Science-Experte erklärt, warum.

Firmengründungen und Konkurse: Zürich verliert an Boden, Tessin und Luzern sind attraktiv

22.1.2013, 0 KommentareFirmengründungen und Konkurse:
Zürich verliert an Boden, Tessin und Luzern sind attraktiv

2012 war ein durchwachsenes Jahr, was die Gründungszahlen angeht. Auf das Rekordjahr 2011 folgen weniger Wachstum und mehr Konkurse.

Schweizer Startup-News: Doodle, Dacuda, IdeArk

18.3.2011, 0 KommentareSchweizer Startup-News:
Doodle, Dacuda, IdeArk

Grüne Technologien: Zentraler Cleantech Business Incubator gefordert

15.2.2011, 0 KommentareGrüne Technologien:
Zentraler Cleantech Business Incubator gefordert

Eine neue Studie plädiert für mehr Startup-Förderung im Cleantech-Sektor - bevor die Schweiz weiter an Boden verliere.

Ziel 2\'000-Watt-Gesellschaft: Geroco erhält Investment  von 800\'000 Franken

3.12.2010, 1 KommentareZiel 2'000-Watt-Gesellschaft:
Geroco erhält Investment von 800'000 Franken

Eine kräftige Kapitalspritze für das Walliser Cleantech-Startup - Geroco hat private Investoren gefunden.

Ecowizz: Geroco plant die Internationalisierung

18.4.2012, 1 KommentareEcowizz:
Geroco plant die Internationalisierung

Das Top-100-Startup aus dem Wallis will in neue Märkte vorstossen. Im Gespräch verrät der CEO, warum die Software Gerocos Kernprodukt bleibt.

Koemei: SaaS-Spracherkennung, die  auch Texanisch versteht

11.1.2011, 1 KommentareKoemei:
SaaS-Spracherkennung, die auch Texanisch versteht

Der Computer hört mit: Ein junges, internationales Startup möchte vom Wallis aus die Spracherkennung für neue Anwendungen nutzbar machen.

Ziel 2\'000-Watt-Gesellschaft: Geroco erhält Investment  von 800\'000 Franken

3.12.2010, 1 KommentareZiel 2'000-Watt-Gesellschaft:
Geroco erhält Investment von 800'000 Franken

Eine kräftige Kapitalspritze für das Walliser Cleantech-Startup - Geroco hat private Investoren gefunden.

Cuboyo: Schweizer Plattform  für 3D-Druck-Objekte

10.9.2013, 2 KommentareCuboyo:
Schweizer Plattform für 3D-Druck-Objekte

Drei junge Westschweizer wollen mit der Webplattform Cuboyo einen Marktplatz für Objekte schaffen, welche sich die Kunden selber am 3D-Drucker herstellen sollen.

Westwärts: Romandie-Startups an der LeWeb

23.11.2011, 0 KommentareWestwärts:
Romandie-Startups an der LeWeb

Wir schauen uns an, wer die Schweizer Startup-Szene an der kommenden LeWeb vertritt.

Series A Runde in der Westschweiz: Lotaris erhält Finanzierung  über 9,5 Millionen Dollar

17.8.2011, 3 KommentareSeries A Runde in der Westschweiz:
Lotaris erhält Finanzierung über 9,5 Millionen Dollar

Das 2007 gegründete Mobiltechnologie-Startup Lotaris hat eine internationale Finanzierungsrunde bekanntgegeben.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder